Ultimate Frisbee

Junioren DM abgebrochen

Junioren DM abgebrochen
Das U17 Team in Bad Rappenau

Am letzten Wochenende waren die U17 bei den Deutschen Junioren Ultimate Frisbee Meisterschaften in Bad Rappenau vertreten.
Das junge Team spielte in der Vorrunde am Samstag gegen die amtierenden Meister und den fünft Platzieren des letzten Jahres und einen weiteren starken Gegner. Deswegen war in der Vorrunde kein Sieg in Reichweite, obwohl sie eine sehr gute Defence spielten. Zu einer guten Defence gehört allerdings auch eine Offensive und dort reichte es einfach nicht gegen die Gegner oft genug zu Punkten.
Am Sonntag war ein totaler Wetterumschwung, war es am Samstag bestes Sommerwetter, so war Sonntag Dauerregen angesagt und unser Team ging mit einer halbstündiger Verspätung in die Zwischenrunde. Hier konnten sie im Dauerregen sich mit 9-4 gegen die Celtics aus Ditzingen durchsetzen. Leider wurde das Wetter nicht besser und die Spielfelder wurden unbespielbar und die Junioren DM wurde abgebrochen.
Zu diesem Zeitpunkt war zumindest durch den Sieg ein achter Platz möglich, aber der Wettergott wollte nicht so wie wir wollten. Trotz allem war es eine Reise Wert, den soviele hochkarätige Teams findet man selten – es sind halt Deutsche Meisterschaften 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.