Ultimate Frisbee

Spinning Paradise 2015 in Kroatien

„Croatian time“ und „Pomalo“ waren die Worte die das Spinning Paradise prägten.

Folko und Uwe, TVS Mitglied, hatten sich bei dem Trainingslager und dem anschließenden Turnier „Spinning in Paradise“ in Kroatien angemeldet. Die Anreise verlief mit Zug, Flug, Bus und Fähre zum Zielort Jelsa auf der Insel Hvar, einem sehr schönem Fleck auf der Erde.

Spinning Paradise 2015

Das Trainingslager war in den ersten zwei Tagen des Einwöchigen Aufenthaltes und war in eine Morgen- und einer Abendeinheit aufgeteilt und wurde von zwei englischen Trainer geleitet. Schon bei der ersten Einheit merkte man das es ein hartes Stück Arbeit bei dieser Hitze wird.
Ab der Mittagszeit bis 18.00 Uhr war dann relaxen angesagt und man ging zum Strand oder gestaltete seine Zeit nach Belieben.

Am dritten Tag startete dann das Hat Turnier und gleichen Bedingungen wie bei dem Trainingslager (Morgen- und Abendspiele).
Nachdem die Teams sich zum Turnier formiert hatten ging es dann in den Wettkampf. Das Team von Uwe gab sich den Namen „Pomalo“ und bestand aus Niederlande, Österreich, Belgien, England, Malaysia und Deutschland. Eine ähnlich bunte Mischung hatte auch Folkos Team.
Alle Teams wurden, wie es normal ist für Hat Turniere, mit zunehmender Spielpraxis immer besser. Allerdings spielte man aber immer gegen zwei Gegner, dem gegnerischen Team und der Hitze.
In den 5 Tagen des Turnier wurde jeder gegen jeden mit acht Teams gespielt und ein Platzierungsspiel. Somit waren dann acht Spiele für jedes Team zu leisten.

Wer Lust hatte konnte auch Guntimate am Freitagmorgen spielen. Ultimate mit Wasserpistolen und es war dann eher eine Erfrischung wenn man die Scheibe hatte, den Scheibe in der Hand = Wasserpistolen um einen herum.

Die Abreise war dann am Samstagmittag und war ab Jelsa, mit dem Wasserflugzeug, nach Split und von dort aus alles perfekt verlaufen. Kaum in Deutschland ging das Chaos dann los. Die Bahn hatte mal wieder Verspätung und das ganze 80 Minuten. Ein verpasster Zug und aus der geplanten Ankunftszeit von 21.00 Uhr wurde dann 23.38 Uhr am Kamener Bahnhof.

Zum Abschluss noch eben die Erklärung zu „croatian time“ bzw. „Pomalo“.
Croatian Time ist grundsätzlich die angekündigte Zeit plus XX Minuten, also so ungefähr um diese Zeit.
Pomalo ist ähnlich und heißt soviel wie, immer mit der Ruhe, entspannen, nur keine Hektik und davon war bei dem Spinning Paradise 2015 jede Menge vorhanden und das war auch Gut so.


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.