Ultimate Frisbee

Westdeutsche Junioren Ultimate Meisterschaft 2015

Junioren Meisterschaft

Westdeutsche Junioren Ultimate 2015
Kurz vor der Abfahrt nach Münster

Die 1. Westdeutsche Junioren Ultimate Meisterschaften (WJUM) sind in Münster am 12./13. September 2015 ausgetragen worden.
Wir waren in allen drei Altersklassen vertreten. Bei den U14ern unterstützte uns Daria aus Dortmund und bei den U20ern kam Leon aus Verl zum Einsatz.
Die Meisterschaften begann mit der U14 Altersklasse am Samstag Morgen und das jüngste Team von uns zeigte was alles schon in ihnen steckte. Darunter war auch unser Neuzugang Luisa und machte bei ihrem ersten Einsatz eine sehr gute Figur. Sie erzielte mehrere Punkte für unser Team und laut dem Teamcaptain Lena, soll sie sogar die meisten für das Team erzielt haben.


Westdeutsche Junioren Ultimate 2015
Fangen in jeder Lage

Gegen 12.00 Uhr starteten dann die U20er. Dort waren, trotz sehr gutem Aufbauspiel und Leistungswille, leider eine körperliche Unterlegenheit zu erkennen. Bis auf zwei Spieler war es nämlich eigentlich das U17 Team. Damit die zwei U20er spielen konnten, wagten sie sich auch in der U20 Klasse zu starten. Gut gespielt viel gelernt, einige Sachen verdammt cool umgesetzt und den Spiritsieg geholt – Hochachtung!

Westdeutsche Junioren Ultimate 2015
Jeder Punkt wurde gefeiert

Nach dem ersten Meisterschaftstag ging es dann, wie schon Tradition, zur Pizzabude. Leider war der Fußmarsch im Regen und die empfohlene Pizzabude schon voll, gut, dass die nächste nur 100 Meter weiter war, der Rückweg war übrigens wieder im Regen. Zurück im Quartier ging es dann an den Kicker, diverse Spiele und Gesangseinlagen.

Am Sonntag war dann um 7.30 Uhr wecken angesagt, aber Oh Wunder! Die Kids waren alle schon hellwach und auf! Dass man sowas noch erleben darf.
Die U17er spielten eine hervorragende Meisterschaft in Münster von den fünf Spielen verloren sie nur gegen die Spielgemeinschaft Aachen/Köln, die im Nachhinein auch Meister wurde. Alle anderen Spiele hatten sie in den meisten Fällen die Oberhand und konnten dem Gegner ihr Spiel aufzwingen. Ein Glanzleitung von diesem Team, dort sah man das sie viel aus der U20 Division am Vortag gelernt hatten.

Mit drei Teams auf den Westdeutschen Meisterschaften ist schon cool genug, aber dann auch noch drei Mal unter den ersten drei Plätzen zu kommen ist schon gigantisch!

Westdeutsche Junioren Ultimate 2015
Auch beim Scoren war viel Spaß im Team

Glückwunsch an die ersten Meister:

U14: Aachen/Köln
U17: Aachen/köln
U20: Ultimate Greenhorns

Weitere Infos



Freundschaftsspiel der Grandmaster

Grandmasters auf der WJUM
Josef aus vollem Lauf

Am Rande der ersten Westdeutschen Junioren-Meisterschaft fand auch ein Seniorenspiel statt, die Idee dazu entstand in der Woche der Junioren Europameisterschaft in Frankfurt.
Bei Marathon Münster hat DFV Junioren-Vorstand Martin Reckmann eine Eltern-Ultimategruppe gestartet, die ihr allererstes Spiel gegen die vorrangig über 50-jährigen Trainer von TV Südkamen und der „Colibris“ hatten. Die rund 15 Personen starke Gruppe schlug sich sehr gut, sodass das Showspiel „Greenhorns Grandmasters“ gegen „TVS and friends“ schiedlich friedlich 7 zu 7 endete.


Grandmasters auf der WJUM
Uwe im Zweikampf

Auch die Junioren, die reichlich am Feldrand zuschauten, waren von dem Spiele begeistert und waren erstaunt zu was die „Alten“ noch fähig sind. Bei den folgenden Westdeutschen Junioren Ultimate Meisterschaften soll diese tolle Erfahrung auf jeden Fall weiter geführt werden.

Grandmasters
Abschliessender gemeinsamer Teamkreis

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.