Ultimate

Ultimate Frisbee

Ultimate Abteilung richtet Juniorenturnier und das Trainingslager des u17 Open Nationalteam aus.

Tatort

Ultimate Abteilung richtet Juniorenturnier
TVS Teams kurz vor dem Turniersstart

Die dritte Ausrichtung unseres Juniorenturnieres „Tatort Kamen, 3. Fall“ knüpfte aus unserer Sicht an die Vorjahre an. Lieb gewordene Teams reisten aus Nah und Fern an und zeigten was sie an neuen Spielern hatten oder wie sie sich weiter entwickelt haben.Ingesamt waren es in diesem Jahr 13 Teams, mit 98 Spieler/innen.

Neben den 56 Spielen die dieses Jahr ausgetragen werden durften, gab es einen Kriminalfall für die Spieler zu lösen. Ähnlich wie bei dem Brettspiel Cluedo musste ein Täter, ein Tatort und eine Tatwaffe ermittelt werden. Dazu mussten verschiedene Personen befragt und versteckte Hinweise in den Hallen gefunden werden. Dort war das Ermittlerteam der U14 Cologne Colibris unter den richtigen drei Lösungen als Gewinner gezogen worden.

Die Abräumer dieses Tatortes sind eindeutig die Äitschbees aus Herrmannsburg, sie holten sich in allen drei Divisionen jeweils den ersten Platz. Die weiteren Plätze wurden schwer erkämpft und waren knapp in den Ergebnissen. Die Spirit Sieger waren bei den U14er die Äitschbees, bei den U17er die Ultimate Greenhorns und bei den U20 wurden die Äitschbees und Catch em all.

Der Abteilung hat es wieder einmal Spaß gemacht die Junioren bei sich zu haben! Vielen Dank an die Eltern und die vielen Helfer, die auch dieses Jahr den Tatort wieder zu einem runden Tag gestaltet haben.

Sie bedanken auch bei den Teams, die Anwesend waren, denn ohne die eigentlichen Akteure könnten gibt es auch keine Ausrichtung.

Aus TVS Sicht ist das Turnier auch gut gelaufen.

  • U14 belegt den 3. Platz mit zwei Siegen
  • U17 belegt den 5. Platz mit einem Sieg, sie hatten etwas Pech, zwei Niederlagen endeten jeweils mit einem Punkt Rückstand.
  • U20 belegt den 2. Platz mit zwei Siegen.

Nationalteam in Kamen

Zum zweiten Mal fand ein Trainingslager des u17 open Nationalteam in Kamen Stadt statt.

Ein erfolgreiches Trainingslager in Kamen

Wie auch im letzten Jahr, fand das Traingslager des erweitern Kader der U17 Open Nationalmannschaft in Kamen statt. Trotz der schwierigen Wetterbedingungen nahmen 25 Spieler am Training teil, die anderen 10 Spieler des Kaders waren auf der Quali für die Indoor DM im Süden. Am Samstagmorgen begannen Sie nach dem Warm-Up mit Übungen zur Bewegung im Handling danach stand das Spiel in und gegen Zone auf dem Plan. Anschließend gab es Nudeln Bolognese zum Mittag, am Abend wurde Pizza bestellt und ein paar Teambuildingspiele gespielt. Am nächsten Tag haben wir eine neue Zone einstudiert und in einem langen Abschlussspiel alle erlernten Taktiken und Spielzüge vertieft. Es war ein erfolgreiches Wochenende für Henri und das Team und ein großer Schritt Richtung EM.
Vielen Dank an die Stadt Kamen die dieses Trainingslager der u17 Open in 2017 ermöglicht hat.

Text: Henri Heintze

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.