Boule

Boule kann als Einzel- und als Mannschaftsspiel mit zwei oder drei Personen gespielt werden. Bei dem Spiel geht es darum, seine Kugeln am Ende einer jeden Runde so nah wie möglich am Ziel, einer kleineren Kugel – auch Schweinchen genannt – zu platzieren. Jede Kugel, die am Ende einer Runde näher als die beste Kugel des Gegners liegt, zählt einen Punkt. Gewinner ist, wer zuerst 13 Punkte erreicht hat.
Die Boule Gruppe des TVS nimmt regelmäßig am jährlich ausgespielten Margarete-Middendorf-Pokal teil und belegt meist einen der vorderen Plätze.


Die Boule-Mannschaft des TV Südkamen trifft sich jeden Mittwoch um 17 Uhr an der Anlage „Unser Stücksken“ an der Südkamener Straße. Dort frönen die Spieler ihrem Sport, der 1910 in Südfrankreich entstanden ist und sich mitlerweile auch in Deutschland einer wachsenden Beliebtheit erfreut.

Neue Mitspieler und Mitspielerinnen sind beim TVS stets willkommen!
Einfach vorbeikommen und 3 x kostenlos mitmachen!

Trainingszeiten

Mittwoch 15:00 – 17:00 Uhr
Boule für Erwachsene u. Jugendliche
Am „Stücksken“ in Südkamen
Ortwin Klesper
C – Lizenz „Breitensport“
02307 71091