Jazzdance


Jazzdance ist eine in den USA entstandene Form des zeitgenössischen Tanzes bzw. zeitgenössischen Gesellschafts- und Kunsttanzes.
Ursprünglich war die musikalische Grundlage die Jazzmusik; heute werden in der Regel die Top-Titel aus den Pop-Charts verwendet. Der Jazz Dance entwickelte sich aus den zahllosen Tanzstilen der multikulturellen Gesellschaft der USA.

In jüngster Zeit hat mit dem Hip-Hop-Tanz eine völlig neue Ästhetik in die Domäne des Jazztanzes Einzug gehalten. 
(Quelle: Wikipedia)

Tanzen ist Ausdruck der Freude und Bewegung. Der Jazztanz ist dabei einer der sportlichsten Formen, bei denen nicht starre Regeln im Vordergrund stehen, sondern das, was Spaß macht. Geführt durch ein abwechslungsreiches Programm werden hierzu verschiedene Tänze einstudiert von modernen Jazzdanze über Musicals bis hin zu klassischen Elementen. Dabei ist die Auswahl der Lieder nicht fest vorgeschrieben, sondern kann durch die Gruppe selber bestimmt werden. Auch sind öffentliche Aufritte der Jazzdanze-Gruppe Bestandteil dieses Kurses.

Neuaufnahmen sind jederzeit möglich. Einfach vorbeikommen und 3 x kostenlos mitmachen!

Trainingszeiten

Kinder (ab 8 Jahren)
Montag 16:45 – 17:45 Uhr
Sporthalle Südschule
Pia Marie Londt
Übungsleiter C Breitensport
Tel: 02307 73181

Jugendliche (12-16 Jahre)
Montag 17:45 – 18:45 Uhr
Sporthalle Südschule
Pia Marie Londt
Übungsleiter C Breitensport
02307 73181

Vertretungen übernimmt Feyzulla Kilic

In den Schulferien findet kein Trainingsbetrieb statt!