Schwebende Scheiben

Fünf- und Sechstklässler machen ihre erste Erfahrung mit schwebenden Scheiben.

Es war viel los auf den Feldern.

Nachdem im letzten Jahr das Sportfest an dem Marie Curie Gymnasium in Bönen ausgefallen ist, war die Ultimate Abteilung wieder von der Schule eingeladen worden.
Nach einer kurzen Einleitung und Erklärung zum Scheibensport ging es dann sofort daran mal ein paar Scheiben zu werfen. Nach kurzem Werfen und Korrekturen ging es dann sofort in das Spiel. Jeweils vier Teams in den zwei Schnupperkursen waren angetreten und spielten untereinander.
Klar versuchten Sie am Anfang mit weiten Würfen zum Punkterfolg zu kommen, aber schnell merkten die Spieler das sie mit kurzem Passspiel besser zu dem Punktgewinn kamen.
Schön war anzusehen das sie, in dieser relativ kurzen Zeit, teilweise schon sehr effektiv gespielt haben.
Leider setzte zu der zweiten Einheit leichter Regen ein, was den Schülern aber nicht soviel ausmachte und sie munter weiterspielten.

In diesem Jahr wird der TV Südkamen auch mit der Ultimate Abteilung bei dem Ferienspaß in Bönen vertreten sein

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: